Ist das noch normal?

Ich bekomme den Einsatz einfach nicht aus dem Kopf!
Der Geruch, die Geräusche, das Leid der Betroffenen.!
Ich schlafe schlecht.
Ich bin unkonzentriert.
Mein Hobby macht mir zur Zeit weniger Spaß.
Der Einsatz lässt mich nicht los.

Ist das noch normal?
Mit wem spreche ich darüber?
Mit Kollegen?
Mit Freunden?
Mit meiner Familie?

Wie werden die wohl reagieren?

Wenn nach einem Einsatzerlebnis solche oder ähnliche Symptome auftreten und vieles vielleicht nicht mehr so zu sein scheint wie zuvor, ist das zunächst kein Anlass zu großer Sorge.

Der Auslöser für solche Symptome ist oft ein konkreter Einsatz. Manchmal ist die eigentliche Ursache für solche Beschwerden aber nicht gleich offensichtlich, besonders wenn sich mehrere Einsätze "aufaddieren" und/oder private Schwierigkeiten hinzukommen.

Hier kann die psychosoziale Unterstützung durch eine Fachkraft zu einer Entlastung und Besserung der Symptome beitragen. Sie bietet die Möglichkeit eines persönlichen Gesprächs, einer telefonischen Beratung oder - wenn dies gewünscht und notwendig erscheint - einer Vermittlung an professionelles Fachpersonal.
Notrufnummer

Hilfe rund um die Uhr:
(0172) 279 63 20
Nächstes PSU-Treffen

 
 


Stand: 14.03.2012